Ästhetische Zahnmedizin

Die sinnliche Wahrnehmung eines Gesichtes wird von vielen Elementen bestimmt. Ein Lächeln mit schönen weißen Zähnen hat einen großen Einfluss auf den ersten Eindruck einer Person und kann bewirken, dass ein Gesicht als attraktiv empfunden wird. Mit der heutigen modernen Zahnmedizin gibt es viele Möglichkeiten ein perfektes Lachen zu zaubern.

Bleaching
Eine Zahnaufhellung kann heutzutage schonend und effektiv durch ein Bleaching erreicht werden. Der Zahnarzt kann die Menge des Bleichmittels optimal dosieren, sodass keine Überbelastung des Zahnschmelzes erfolgt.

Inlays/Keramikfüllungen
Müssen Defekte an Ihren Zähnen repariert werden, bieten sich aufgrund der hohen Stabilität, natürlichen Ästhetik und perfekten Passgenauigkeit Keramikfüllungen, sogenannte Inlays, als bestmögliche bioverträgliche Versorgung an.

Kompositfüllung
Für kleinere Defekte verwenden wir High-Tech-Materialien, sogenannte Komposite und erreichen damit ein Ergebnis, bei der die künstliche Füllung kaum von der natürlichen Zahnsubstanz zu unterscheiden ist. Unsere Praxis legt viel Wert auf bioverträgliche Materialien und verwendet deshalb keine Amalgame, welche bis heute immer noch Standard-Füllungsmaterialien der gesetzlichen Krankenkassen im Seitenzahnbereich sind.

Veneers
Durch hauchdünne Keramikverblendschalen kann die Ästhetik von Zähnen mit großen Defekten, verfärbten Füllungen oder sogar Zahnlücken und Fehlstellungen individualisiert und verschönert werden. So erhalten Ihre Zähne wieder ein natürliches Aussehen unter maximaler Schonung der gesunden wertvollen Zahnsubstanz.

Zahnstellungskorrektur
Mit Hilfe von durchsichtigen herausnehmbaren und fast unsichtbaren Schienen können wir Ihre Zahnstellungskorrektur in kurzer Zeit durchführen. Dadurch haben Sie keine optischen Einbußen wie zum Beispiel durch eine feste Zahnspange sowie keine funktionellen und hygienischen Einschränkungen.

Angstpatienten

Wir nehmen uns sehr viel Zeit um das Vertrauen der Patienten zu gewinnen. Das alleine hilft oft schon um eine Behandlung angstfrei zu ermöglichen.
Wenn dies nicht gelingt können wir es unterstützen durch Gabe von Medikamenten die entspannend wirken (Leichtsedierung).
Wir haben aber auch die Möglichkeit eine Behandlung unter Hypnose oder Vollnarkose durchzuführen.
Unser Team ist mit dieser Problematik bestens Vertraut und kann Ihnen helfen.
Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Kiefergelenkprobleme

Bruxismus ist eine Parafunktion die ausgelöst ist vom Knirschen und/oder Pressen der Zähne.
Wenn dieser Zustand lange andauert, entstehen Schmerzen in der Kaumuskulatur.
Das kann zur schmerzhaften craniomandibulären Dysfunktion (CMD) führen, sowie zu Abrasionsgebissen, gelockerten Zähnen und Keramikabplatzern.
Auf Dauer kompensiert der Körper auf andere Muskeln und es entstehen Spannungen im Genick, Rückenschmerzen, Änderung der Körperhaltung und Kopfschmerzen.
Nach einer ausführlichen Funktionsanalyse der Okklusion und Körperposition, verbessern wir Ihren Biss und helfen dabei die Spannungen zu reduzieren, die passende Position des Kiefergelenkes wiederherzustellen, wenn notwendig mit Hilfe eines Physiotherapeuten.

Prophylaxe

Vorbeugen ist besser als heilen. Saubere Zähne sind nicht nur entscheidend zur Vermeidung von Karies und Erkrankungen des Zahnhalteapparates, sondern auch für die Gesundheit Ihres Körpers. Trotz guter häuslicher Pflege erreicht man nur ca. 70 Prozent der Zahnoberflächen. An schwer erreichbaren Stellen bleiben dann Beläge haften, ebenso wie verfärbte Ablagerungen zum Beispiel durch Kaffee, Tee und Rotwein. Dort befinden sich immer schädliche Bakterien, die verantwortlich für die chronische Reizung des Zahnfleisches und für Karies sind. Eine chronische Entzündung des Zahnfleisches verläuft meist schmerzfrei und kann zum Zurückziehen des Zahnfleisches, später zu einem Abbau des Knochens, zum Wackeln der Zähne und schließlich zu Zahnverlust führen.

Ziel der professionellen Zahnreinigung ist es daher, diese harten und weichen Beläge vollständig zu entfernen um Karies und Zahnfleischerkrankungen vorzubeugen. Die professionelle Zahnreinigung ist außerdem Bestandteil einer Einstiegstherapie bei der Behandlung einer Parodontalerkrankung, an die sich weiterführende Behandlungsmaßnahmen anschließen können.

Zusätzlich ermöglicht die professionelle Zahnreinigung vor einer zahnärztlichen Untersuchung eine optimale Diagnostik und Therapie. Denn auch Zahnärzte können nicht durch die Beläge hindurchschauen

Parodontie (Zahnfleischbehandlung)/Laser

Bei langanhaltender Entzündung des Zahnfleisches, einer sogenannten Parodontitis, sind Ihre Zahnhalteapparate und Ihre Zähne gefährdet. Erkranktes Zahnfleisch blutet leicht bei Berührung und oft tritt Mundgeruch auf. Eine Parodontitis verläuft zumeist ohne deutliche Schmerzen und wird daher oft erst in einem fortgeschrittenen Stadium entdeckt. Unbehandelt führt die Entzündung zu Zahnlockerung und ist eine der Hauptursachen für Zahnverlust. Darüber hinaus kann das Vorhandensein von Parodontitisbakterien negative Auswirkungen auf die Allgemeingesundheit haben; so werden beispielsweise Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems oder Diabetes heute mit der Parodontitis assoziiert. Wir führen in unserer Praxis ein regelmäßiges Screening Ihres Zahnfleisches durch und weisen Sie bei Bedarf auf eine geeignete Therapie hin. Um ein optimales Therapieergebnis zu erzielen bieten wir unterstützend eine Bakterienanalyse mittels DNA-Test und Keimreduktion durch antimikrobielle photodynamische Therapie (aPDT) mittels Laser an.
Die aPDT ist ein Verfahren zum bekämpfen bakterieller Infektionen im Mundraum. Durch die Dekontamination der betroffenen Areale wird massiver Knochenabbau verhindert und dient zur Knochenstabilität. Durch diese minimalinvasive Therapie kann eine umfangreiche und kostenintensivere chirurgische Maßnahme vermieden werden.

Individueller Zahnersatz

Fehlende Zähne können nicht nur ästhetische und funktionelle Einschränkungen hervorrufen, sondern auch zum Verlust von Lebensqualität führen. Heute stehen uns zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung. Individuell zu Ihrem Bedürfnis nehmen wir uns Zeit und beraten Sie gerne ausführlich zu

  • festsitzendem Zahnersatz
  • herausnehmbarem Zahnersatz
  • implantatgestütztem Zahnersatz
  • metallfreiem Zahnersatz

Zahnfehlstellungen

Mit Hilfe von durchsichtigen herausnehmbaren und fast unsichtbaren Schienen können wir Ihre Zahnstellungskorrektur in kurzer Zeit durchführen. Dadurch haben Sie keine optischen Einbußen wie zum Beispiel durch eine feste Zahnspange sowie keine funktionellen (Schmerzen während der Zahnbewegung oder Verletzungen durch Brackets und Draht) und hygienischen Einschränkungen. In der Regel ist diese Therapieform kostengünstiger.